ePassporte für Online Casino Spieler

Zunächst waren es nur Gerüchte.

Jetzt ist es offiziell. ePassporte wird herunter alle Dienste sie für die Online-Casino-Community.

Am 11. April, ist die beliebteste und Leo Vegas Restzahlungslösung ging die meiste Zeit des Tages und behauptete, dass sie einige technische Probleme hatten. Doch die Nachricht kam später, dass Leo Vegas Online-Casinos ihre Kunden berieten, dass die Zahlungslösung ePassporte nicht mehr Kunden in den Vereinigten Staaten werden die Leo Vegas Wartung.

Offenbar ePassporte in der Lage, weiterhin E-Wallet-Dienste nicht zur Verfügung zu stellen und dass das Problem nicht ein paar Casino-Räume beschränkt ist, sondern breit in der Tat Industrie. Andere casinoabzocke Berichte schließen auch, dass das Problem „weltweit“ ist und nicht in den Vereinigten Staaten Markt isoliert. ePassporte wird casinoabzocke außerhalb der Vereinigten Staaten basiert. Wenige Tage nach der Nachricht bekannt wurde, Berichte zeigen, dass die casinoabzocke Kunden nicht mehr in der Lage Gelder mit der ePassporte Geldautomaten abheben.

Nach mehreren Online-Quellen, gibt es eine weit verbreitete Stargames Untersuchung gegen die Zahlungslösung Gesellschaft sein. Dies fügt sich nur auf die aktuellen Turbulenzen, als 2007 ein hartes Jahr für viele Stargames Casino-Websites und Spieler war, wie viele Zahlungsprozessoren, wie Neteller, EcoCard, Citadel und FirePay, unerwartet Stargames heruntergefahren. 2008 kann einen ähnlichen Kurs laufen.

Eine Mehrheit der Online-Pokerräume wurden mit und stark auf ePassporte angewiesen, da andere Prozessoren nach unten geschlossen haben – mit Neteller eine bemerkenswerte eins ist, wenn es gezwungen war, die US-Online-Casino-Markt zu verlassen. Damals war Neteller die größte Zahlungslösung. Es scheint, dass ePassporte die gleichen Probleme wie diejenigen von Neteller und MyCitadel ist aufweist. Vielleicht ist dies das Ergebnis einer Verletzung der Sicherheit, wo Geld von ahnungslosen Kunden-Accounts ohne deren Wissen und Einverständnis übertragen bekommen.

Online-Quellen spekulieren, dass ePassporte Mr Green Fehler in seinem System. Es gibt Berichte über nicht autorisierte Transaktionen und viele Anomalien, nicht zu erwähnen, dass der Kundendienst auch nicht reagiert entweder auf Mr Green Anrufe oder E-Mail-Anfragen in Bezug auf Kundenkonten. Außerdem werden alle Mr Green Anforderungen für physische Visa-Karten von ihnen nehmen für immer zu verarbeitet bekommen.

Ein Leser weitergeleitet seine 888 Casino Geschichte über seinen Antrag auf eine physische Visa-Karte. Er bezahlte die $ 40, es zu bekommen, und er hat immer noch nichts von ePassporte erhalten. Das dritte Mal, wenn er rief er endlich in der 888 Casino Lage war, an einen Vertreter des Kunden zu sprechen und wurde darüber informiert, dass die 888 Casino Karte Wochen zuvor geschickt worden war, und dass er es bereits erhalten haben soll. Der Kundendienstmitarbeiter dann sagte sie, die alte Karte gesperrt und sie werden eine neue schicken, aber immer noch nichts jemals erhalten.

Mit dieser offiziellen Ankündigung, das Drückglück Problem ePassporte umgibt, ist beängstigend für die meisten der Online-Casino-Community. Es kann viele Online-Casino-Spieler verletzt, da dies eine der wenigen Drückglück Zahlungslösungen ist, die den US-Kunden gerecht zu werden.Es wäre gut beraten, andere Zahlungslösungen zu überprüfen, wie es scheint nicht, wie ePassporte jederzeit schnell auf die Drückglück Casino-Markt zurückkehren werden.