Online Casino Entscheid der WTO verzögert

Die Welthandelsorganisation $ 3400000000 Dollar Entscheidung verzögert.

Wie Sie vielleicht wissen, Antigua und Barbuda sind in der Mitte eines Unlawful Internet Gambling Act Fiasko . Sie hatten , dass die $ 3400000000 Anspruch als Ausgleich gegen die Vereinigten Staaten für die Politik gegen Internet – Casino – Spiele abgelegt.

Das WTO-Entscheidung wird nun bis zum 14. Dezember 2007 verzögert, die für die UIGEA Kriege D-Day ist.

Die Vereinigten Staaten tatsächlich die Antigua und Barbuda Nachfrage in Schiedsgegen angeboten klicken Sie bitte hier . Die USA angeboten $ 500.000. A & B verweigert und hier sind wir, in einer Sackgasse bis Dezember.

Was wird passieren, wenn die Entscheidung kommt?

Wir werden herausfinden, was Entschädigung Antigua und Barbuda sind aus den Vereinigten Staaten zu bekommen. Denken Sie daran, wie verlorene Löhne, wenn ein Unternehmen Sie stiffs. Die USA können auch für die Anti-Gaming-Gesetze sanktioniert bekommen, dass kompletten Bericht von so viele Internet-Casino-Spieler und Online-Casinos sowohl auf die Vereinigten Staaten Festland und weltweit betroffen sind. Dr. Errol Cort feuert auch die großen Kanonen auch hier.

Wer ist Errol Cort?

Dr. Errol Cort ist der Minister für Finanzen und Wirtschaft von Antigua und Barbuda. Über die Vereinigten Staaten Maßnahmen, sagt er, dass er die Glaubwürdigkeit des WTO-Systems „untergräbt und kann zu beweisen scheinen, was einige Entwicklungsländer zu befürchten haben; nur, dass das System zum Nutzen der Länder arbeitet, die reich, ob groß oder mächtig sind. „, sagt er, dass Antigua und Barbuda wird den Kampf trotz weiterhin“ begrenzten finanziellen, personellen, technischen und anderen Ressourcen, die alle die Herausforderung der Umsetzung verschärfen WTO-Abkommen. „

Er ist die gleiche Person, die nach der Verhaftung von Betonsports Gründer Gary Stephen Kaplan, der mit 20 Straftaten einschließlich Steuerhinterziehung und Verschwörung angeklagt wurde, sagte: „Dies ist eine wichtige Entwicklung, weil bisher die amerikanische Regierung hier nur nach ihren eigenen Bürgern gingen. Die Auswirkungen, die diese auf die zukünftige Entwicklung des Sektors haben könnte sehr weitreichend sein. “

Arbitration in „sehr guter Form“, sagt Antigua und Barbuda Rechtsanwalt

„Wir sind in einem sehr guten Zustand, das Schiedsverfahren gut voran, und wir haben eine sehr gute Arbeit geleistet“, sagt Mark Mendel, Anwalt für Antigua und Barbuda. „Ich denke, es ist ihnen mehr Probleme zu präsentieren, als sie erwartet, wenn auch, warum sie nicht mehr Probleme erwartet hatte hier mal informieren , die ich nicht verstehe. Wir haben uns nicht voll und ganz genau ausgespült, was wir tun werden, oder wie wir gehen, es zu tun. Es gibt keinen Grund zur Eile, es zu tun. Ich denke, sobald wir sie erhalten, wird es eine ziemlich große Waffe in unseren Händen und wir unsere Zeit bei der Entscheidung nehmen können, wie sie anzuwenden. „